Werkvertragsrecht


  1. Abgrenzung von Schadensersatz neben der Leistung (bei Mangelfolgeschäden) und Schadensersatz statt der Leistung (bei Mangel der geschuldeten Leistung)

  2. Abnahme: Vereinbarung einer förmlichen Abnahme vs. konkludente Abnahme und fehlende Abnahmefähigkeit bei fehlender notwendiger Dokumentation

  3. Anscheinsbeweis bei Schadensfeststellung nach Durchführung der Arbeiten
  4.  Aufwandsentschädigung bei unberechtigter Mängelrüge
  5. Ausschreibung: Abweichung in dem Leistungsangebot und Vertragsauslegung

  6. Baugeldverwendungspflicht: Zur Haftung des Geschäftsführers  einer insolventen GmbH nach § 1 Abs. 3 S. 1 BauFordSiG

  7. Bauhandwerkersicherungshypothek gem. § 648 Abs. 1 S. 1 BGB: Kein Anspruch lediglich für Abrissarbeiten

  8. Bauhandwerkersicherungshypothek: Richtige Klageart nach Fristsetzung im Verfügungsverfahren
  9. Baumangel: Feststellungs- oder Vorschussklage  statt Leistungsklage auf Schadensersatz ?

  10. Bedenkenhinweis und fehlende Mängelhaftung
  11. Beschaffenheitsvereinbarung einer beauftragten Werkleistung ist durch Auslegung festzustellen
  12. Eigentümers Herausgabeklage eines Fahrzeugs vom Kfz-Werkunternehmer und dessen Besitzrecht bei Werkstattauftrag durch einen Dritte
  13. Gewährleistungsansprüche: Unwirksame AGB-Sicherungsklausel im Bauwerksvertrag

  14. Haftungsabwägung bei Wasserschaden durch Werkmangel in unbewohnter und nicht kontrollierter Wohnung

  15. Hinweispflicht des Bauunternehmers auf Abweichungen zwischen mündlicher Vorgabe und überlassener Bauzeichnung
  16. Kauf- oder Werkvertrag: Lieferung und Montage einer (Einbau-) Küche

  17. Keine Mängelhaftung des Werkunternehmers für Fehler ihm übergebener Ausführungsunterlagen und zur treuwidrig verweigerten Abnahme
  18. Kfz-Reparaturauftrag: Zur Hinweispflicht der Kfz-Werkstatt

  19. KostenvorschussanspruchLeistungsverweigerungsrecht und Verjährung
  20. Mängelbeseitigung und Prognoserisiko
  21. Mangel auch bei Gebrauchstauglichkeit
  22. Mangel des Unternehmers und eigener darauf aufbauender Mangel des Bestellers
  23. Pauschalpreisvertrag: Abrechnung bei Kündigung
  24. Prüf- und Hinweispflicht des Werkunternehmers
  25. Räumlicher Umfang der Mängelrüge (Symptomtheorie)
  26. Schriftform nach § 13 Nr. 5 Abs.. 1 Satz  2 VOB/B und Bestimmtheit der Mängelbeseitigungsaufforderung 
  27. Schwarzarbeit: Keine Gewährleistungsansprüche und keine bereicherungsrechtlichen Rückforderungsansprüche
  28. Schwarzarbeit: Nichtiger Werkvertrag auch bei nachträglicher (teilweiser) Schwarzgeldabrede
  29. Schwarzgeldabrede –  Gründe für die Annahme einer solchen und die rechtlichen Folgen beim Werkvertrag

  30. Selbstvornahmekosten nach § 634 BGB können grds. erst nach Abnahme verlangt werden

  31. Sonderkündigungsrecht wegen Unzuverlässigkeit
  32. Subunternehmer: Maßgeblichkeit der Aufmasse des Auftraggebers
  33. Verjährung von Werkvertragsansporüchen
  34. Vorschussanspruch zur Mängelbeseitigung ohne vorherige Abnahme

  35. Werbeanzeige: Rechtsnatur der elektronischen Werbeanzeige und Werbewirksamkeit
  36. Witterungsbedingte Bauzeitverzögerung und zusätzlicher Vergütungsanspruch des Bauunternehmers